You are using an outdated browser. For a faster, safer browsing experience, upgrade for free today.
  • Warenkorb ist noch leer.

Die allgemeinen Geschäftsbedingungen

DIE ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

WEBSITE-BETREIBER

 

Name des Unternehmens: Greenbags s.r.o.

 

Straße und Nummer: Trnavská cesta 16197/104A 

 

Stadt und Postleitzahl: Bratislava 82104

 

Land: Slowakische Republik

 

ID-Nummer: 52 440 494

 

Steuer- ID-Nummer: 

 

Verantwortliche Person und Kontakt

 

Ing. Vladimír Grosch, Geschäftsführer +421903433141

 

 

1) Zur Registrierung

 

Wir erklären, dass die Daten nur der Gesellschaft Greenbags spol, s.r.o. zu Identifikationszwecken dienen und nicht an Dritte weitergegeben oder anderweitig missbraucht werden.

Bestellungen können ohne Registrierung erfolgen.

 

 

2) Erhalt und Abwicklung der Bestellung, Kaufvertrag

 

Die Bestellung des Käufers ist ein Entwurf eines Kaufvertrages. Der Kaufvertrag selbst wird zum Zeitpunkt der Zustimmung des Käufers und des Verkäufers mit diesem Entwurf abgeschlossen (durch eine verbindliche Bestätigung der Bestellung durch den Verkäufer). Ab diesem Zeitpunkt entstehen zwischen Käufer und Verkäufer gegenseitige Rechte und Pflichten.

 

Mit Abschluss des Kaufvertrages bestätigt der Käufer, dass er diese Geschäftsbedingungen einschließlich der Bedingungen der Reklamation gelesen und verstanden hat; und ihnen zustimmt. Auf diese Geschäftsbedingungen wird der Käufer bei der Bestellung ausreichend aufmerksam gemacht und hat die Möglichkeit, sich mit ihnen bekannt zu machen.

 

Der Verkäufer behält sich das Recht vor, die Bestellung oder einen Teil davon vor dem Abschluss des Kaufvertrages zu widerrufen, wenn die Ware nicht mehr hergestellt oder geliefert wird oder sich der Preis der Ware erheblich geändert hat. In diesem Fall wird sich der Verkäufer unverzüglich mit dem Käufer in Verbindung setzen, um die weiteren Schritte zu vereinbaren. Für den Fall, dass der Käufer einen Teil oder den gesamten Kaufpreis bereits bezahlt hat, wird dieser Betrag auf sein Konto zurück überwiesen und der Kaufvertrag kommt nicht zustande.

 

Alle eingegangenen Bestellungen sind verbindlich. Die Bestellung kann vor dem Versand storniert werden. Wenn die Bestellung vor dem Versand nicht storniert wird und versandt wurde, soll der Kunde die mit dem Versand der Ware verbundenen Kosten erstatten. Sie werden automatisch über den Eingang Ihrer Bestellung per E-Mail informiert. Die Lieferzeit der Ware, die nicht auf Lager ist, ist im Detail jedes Produktes und in der Bestätigung der Bestellung angeführt. Zu jedem Artikel wird angezeigt, ob die Ware auf Lager ist oder nicht. Wenn sich die Ware nicht im Lager des Verkäufers oder des Lieferanten befindet, werden wir Sie umgehend über den nächsten Liefertermin informieren.

 

Die Bestellung stornieren

 

Sie können Ihre Bestellung innerhalb von 12 Stunden per E-Mail oder telefonisch stornieren. Es ist notwendig, dass Sie bei der Stornierung Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse und die Bestellnummer angeben.

 

 

3) Versandarten:

 

Von der Transportgesellschaft gelieferte Ware.

 

Von dem Paketdienstleister DPD gelieferte Ware.

 

Sofern nicht anders angegeben, wird der Versand mit 15,00 berechnet.

 

Der Preis für die Lieferung beinhaltet die Möglichkeit der Abendlieferung (frei wählbar) und das Anrufen des Kunden für eine eventuelle Änderung der Lieferzeit oder des Lieferortes.

 

Bei einigen besonders großen Sendungen mit einer großen Warenmenge können die Versandkosten erhöht werden. Die Versandkosten werden sofort nach Auswahl der Versandarten angezeigt. Reklamationen der Sendung sind innerhalb von 3 Tagen nach Lieferung möglich, sofern die Beschädigung bei der Annahme nicht erkennbar war!

 

VORSICHT! Wenn die Verpackung oder das Schutzband sichtbar beschädigt sind, wenden Sie sich direkt an den Spediteur. Der Lieferant haftet nicht für Transportschäden.

 

Unsere Kunden erhalten Ihre Ware gewöhnlich innerhalb von 2 Tagen nach Versand. Der Kunde wird per E-Mail informiert.

 

Persönliche Abholung

 

Für die persönliche Abholung großer Warenmengen in Bratislava wenden Sie sich bitte telefonisch oder per E-Mail an unser Green Bags-Team.

 

 

4) Gewährleistung

 

Sie finden immer eine Rechnung im Paket. Die Garantiezeit beginnt an dem auf dem Dokument angegebenen Datum. Die Garantiezeit beträgt 2 Jahre. In strittigen Fällen kann die Gewährleistungsfrist als Ersatz für die Versandzeit um 5 Tage verlängert werden.

 

 

5) Vertragswidrige Erfüllung des Kaufvertrags - allgemeine Informationen

 

Wenn die vom Käufer übernommene Ware mit dem Kaufvertrag nicht übereinstimmt (im Folgenden als "Vertragswidrigkeit" bezeichnet), ist der Verkäufer verpflichtet, die Ware kostenlos und unverzüglich in den entsprechenden Zustand zu bringen. Der Käufer hat das Recht, entweder einen Austausch oder eine Reparatur der Ware zu verlangen. Kommen diese nicht in Betracht, dann hat der Käufer Anspruch auf Preisminderung bzw. auf Aufhebung des Vertrages. Dies gilt nicht, wenn dem Käufer die Vertragswidrigkeit vor der Annahme der Ware bekannt war oder er die Vertragswidrigkeit selbst verursachte. Die Vertragswidrigkeit, die innerhalb von sechs Monaten ab dem Datum der Warenannahme zustande kommt, gilt als die bei der Annahme bestehende Vertragswidrigkeit, sofern nichts anderes nachgewiesen wird.

Bei Mängeln der Ware gelten die gesetzlichen Gewährleistungsbestimmungen.

 

 

6) Widerrufsrecht

 

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen den Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns mittels einer eindeutigen Erklärung (am besten in schriftlicher Form) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Die Erklärung muss die Bestellnummer, das Kaufdatum und die Kontonummer für die Rückzahlung enthalten. Geld kann auch am Hauptsitz des Unternehmens in bar zurückgegeben werden. Der Widerruf muss spätestens am letzten Tag der 14-tägigen Frist erfolgen.

Diese Gesetzesbestimmung kann jedoch nicht als die Möglichkeit verstanden werden, die Ware kostenlos zu mieten. Im Falle der Ausübung des Widerrufsrechtes haben Sie die Waren unverzüglich an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Ist dies nicht mehr möglich (z. B. Da die Ware inzwischen zerstört oder verbraucht worden ist), muss der Verbraucher eine Barzahlung für das leisten, was nicht mehr zurückgegeben werden kann. Wenn die zurückgesandte Ware nur teilweise beschädigt ist, kann der Verkäufer einen Schadensersatzanspruch gegen den Verbraucher geltend machen und seinen Anspruch auf den zurückgegebenen Kaufpreis aufrechnen. Der Verkäufer muss den entstandenen Schaden nachweisen. In diesem Fall erstattet der Verkäufer die Ausgaben des Verbrauchers nur teilweise.

 

Zu dem an den Käufer zurückzugebenden Kaufpreis kann der Verkäufer zusätzlich seine tatsächlichen Kosten der Rücksendung der Waren (Versandkosten usw.) anrechnen.

 

Der Verbraucher hat kein Widerrufsrecht bei Verträgen:

 

über die Erbringung der Dienstleistungen, wenn deren Erfüllung vor dem Ablauf der 14 Tage nach Erhalt der Erfüllung mit Genehmigung des Verbrauchers begann,

 

über die Lieferung von Waren oder Dienstleistungen, deren Preis unabhängig vom Willen des Verkäufers von den Verschiebungen der Finanzmärkte abhängt,

 

über die Lieferung von Waren, die auf Wunsch des Käufers oder für seine Person angepasst wurden, sowie Waren, die einer schnellen Verderblichkeit, Abnutzung oder Veralterung unterliegen.

 

 

7) Lieferung

 

Einige Sendungen können in mehrere Pakete aufgeteilt werden. Die Versandkosten bleiben unverändert.

 

Wir verfolgen alle Sendungen bis zur Zustellung und versuchen Probleme zu vermeiden, die während der Zustellung auftreten.

 

So gehen Sie bei der Rücksendung von Waren vor:

 

• Bereiten Sie die Sendung wie unten beschrieben vor.